Ackercoach

Kategorie: Jugendarbeit, Kinder, Kindergarten/Schule, Soziales, Umwelt

Angebot läuft bis zum 31.05.2022.

Details

Wir suchen ehrenamtliche Unterstützung für folgende Bereiche / Tätigkeiten:
Als AckerCoaches wirkt ihr an dem übergeordneten Ziel mit, die Wertschätzung für Natur und Lebensmittel in der Gesellschaft zu stärken. Mit eurem Engagement befähigt ihr Schulen und Kindergärten, nachhaltig und ökologisch-orientierten Gemüseanbau zu betreiben und Schul- und
Kindergärten als Lernorte der Nachhaltigkeit zu etablieren. Für eine Generation, die weiß, was sie
isst!

* Du begleitest Schulen und Kitas mit fachlichem Rat und Tat bei Pflanzungen.
*Du teilst wertvolle Tipps zum Gemüseanbau mit Pädagog*innen & Kindern
* Du packst während der Saison auf dem Acker mit an
* Du erweiterst dein Wissen über den ökologischen Gemüseanbau durch unsere Schulungen

Als Ackercoach wirst du vor deinem ersten Einsatz ausführlich gebriefed und in die Bildungsprogramme eingeführt. Zudem kannst du an unterschiedlichen Fortbildungen teilnehmen.

Den Zeitpunkt der Pflanzungen mit den Lernorten kannst du selbst abstimmen und kannst damit deine Einsätze selber planen.

An folgenden/m Einsatzort/en:

An Schulen & Kitas im Kreis Soest - vielleicht auch einzelne Lernorte im Raum Arnsberg.

Folgende Fähigkeiten / Kenntnisse wären für uns wünschenswert:
* Gartenarbeit
* Interesse an Naturschutz und Ökologie
* Kenntnisse im Umgang mit Kindern
* Führerschein wäre von Vorteil

Wir bieten den ehrenamtlich Tätigen:
Aufwandsentschädigung: Es gibt verschiedene Durchführungspakete denen ein Stundensatz von ca. 20 Euro zu Grunde liegt.
Zudem werden Fahrtkosten erstattet und lange Anfahrtszeiten.
Ihr könnt kostenlos an unterschiedlichen Fortbildungen von Acker teilnehmen.


Aufgaben und Ziele der Organisation bzw. des Vereins:
Wir sind ein gemeinnütziges Sozialunternehmen, das im Jahr 2014 gegründet wurde und an der Schnittstelle von Bildung, Landwirtschaft, Ernäh­rung und Natur arbeitet. Unser Ziel ist es, die Wertschätzung für Natur und Lebensmittel in der Gesellschaft zu steigern, ein gesundes und nachhaltiges Konsumverhalten zu verankern und der voranschreitenden Naturent­fremdung entgegenzuwirken.

 

Kontakt aufnehmen

Ansprechpartner: Acker e.V. , Johanna Vormann

Telefon: 0159 06467526