Pressemitteilungen

05.03.2021

43 neue Corona-Fälle

Im Kreis Soest sind dem Gesundheitsamt 43 neue Corona-Fälle gemeldet worden, und zwar in Anröchte (1), Ense (1), Geseke (1), Lippetal (1), Lippstadt (16), Möhnesee (2), Rüthen (1), Soest (7), Warstein (1), Welver (1), Werl (10) und Wickede (1). Die Zahl der bestätigten Fälle im Kreisgebiet beträgt damit, Stand 5. März 2021, 14 Uhr, 5.635 (letzter Wert: 5.592). Als genesen gelten 5.128 Menschen (letzter Wert: 5.100). 356 sind aktuell infiziert (letzter Wert: 341).
05.03.2021

Bitte um etwas Geduld bei kostenlosen Schnelltests

Beim Bund-Länder-Gipfel am Mittwoch, 3. März 2021, wurde unter anderem beschlossen, dass Bürgerinnen und Bürger, die keine Coronasymptome haben, die Möglichkeit bekommen, einmal pro Woche einen kostenlosen Corona-Schnelltest durchführen zu lassen. Hierfür will der Bund ab Montag, 8. März, die Kosten übernehmen. Offen ist allerdings, ab wann die ersten kostenlosen Tests im Kreis Soest möglich sein werden, denn vom Land NRW liegt dem Kreis noch kein entsprechender Erlass vor.
05.03.2021

Kreis bittet: Keine Atteste zur Impfpriorisierung zuschicken

Nach der Öffnung der Impfstufen für weitere Berufsgruppen durch das Land NRW erreicht das Impfzentrum im Kreis Soest derzeit eine Welle von Impfgesuchen. Ein Großteil der Anfragen muss jedoch abgelehnt werden. Einen Antrag auf Höchstpriorisierung, also eine vorgezogene, zeitnahe Impfung, können derzeit ausschließlich sogenannte Härtefälle stellen: Menschen, die beispielsweise vor einer Chemotherapie oder einer Organtransplantation stehen.
Seite: 1 2 3 ... 257

Ihre Ansprechpersonen

Wilhelm Müschenborn, Pressesprecher 02921 30-3200 wilhelm.mueschenborn@kreis-soest.de Adresse | Öffnungszeiten | Details
Der Kreis Soest auf FacebookDer Kreis Soest auf TwitterDer Kreis Soest auf YoutubeDer Kreis Soest auf Instagram

Schnellzugriff

Der Kreis Soest von A-Z