Pressemitteilungen

17.06.2021

Sieben Neuinfektionen

Dem Kreisgesundheitsamt wurden 7 neue Corona-Fälle in folgenden Kommunen gemeldet: Anröchte (1), Geseke (1), Lippstadt (1) und Werl (4). Die Zahl der bestätigten Fälle im Kreisgebiet beträgt damit, Stand 17. Juni 2021, 14 Uhr, 8.695 (letzter Wert: 8.688). Als genesen gelten 8.410 Menschen (letzter Wert: 8.379). 97 sind aktuell infiziert (letzter Wert: 121).
17.06.2021

Verdacht auf Delta-Mutante

Das Gesundheitsamt schickt 123 Schülerinnen und Schüler der Zehner-Abschlussklassen der Sekundar-Schule Werl in Quarantäne, weil im familiären Umfeld bzw. im Freundeskreis vier Corona-Infektionen mit der Delta-Mutante nachgewiesen worden sind. Es ist in diesem Zusammenhang auch geplant, Anfang der kommenden Woche die Klassen 5 bis 9 abzustreichen (gut 500 Kinder und Jugendliche).
Wohlverdienter Ruhestand
17.06.2021

„Habe immer gerne gearbeitet“

Dezernent Volker Topp und Michael Streich, Abteilungsleiter Soziales, haben jetzt Christine Röhrich aus Werl nach über 42-jähriger Tätigkeit im öffentlichen Dienst mit Dank und Anerkennung in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Sie überreichten der scheidenden Mitarbeiterin das obligatorische Kreiswappen in Bronze zur Erinnerung an ihre Dienstzeit.
Seite: 1 2 3 ... 250

Ihre Ansprechpersonen

Wilhelm Müschenborn, Pressesprecher 02921 30-3200 wilhelm.mueschenborn@kreis-soest.de Adresse | Öffnungszeiten | Details
Der Kreis Soest auf FacebookDer Kreis Soest auf TwitterDer Kreis Soest auf YoutubeDer Kreis Soest auf Instagram

Schnellzugriff

Der Kreis Soest von A-Z